1/6

Atelierhäuser Zürich-Wiedikon

Die Liegenschaft an der Steinstrasse in Zürich-Wiedikon umfasst ein Wohnhaus in der Blockrandbebauung sowie einen grossen Innenhof, der zweigeschossig unterkellert ist. Die vorhandene Bausubstanz weist Erneuerungsbedarf auf, weshalb in einer Studie deren Zustand sowie das mögliche Nutzungspotenzial der Liegenschaft untersucht wurde. Daraus resultierte der Vorschlag, die Untergeschosse einer neuen Lagernutzung zuzuführen sowie das vorhandenen Ausnützungsreserve mit einem zweigeschossigen Hofgebäude zu nutzen.

Dieses beinhaltet vier Atelier-Wohneinheiten, welche mit einem überhohen Raum in das bestehende Untergeschoss greifen. In Anlehnung an die quartierüblichen, in die Innenhöfe einbeschriebenen Zweckgebäude, gestaltet sich das neue Atelierhaus als einfaches, flachgedecktes Ziegelgebäude. Der angedachte Dachgarten sowie eine neue Bepflanzung bringt dabei einen Mehrwert für den gesamten Blockrand.

Bauherrschaft Privat
Auftragsart Studie / Direktauftrag
Standort 8003 Zürich
Leistungsumfang Studie, Vorprojekt
Projektstatus Vorprojekt
Baurealisation Oppliger Baumanagement AG, Zürich         
Bauingenieur Ruggli & Partner Bauingenieure, Zürich