1/8
  • Ansicht Pestalozzistrasse mit Aufstockung
    Ansicht Pestalozzistrasse mit Aufstockung

Wohnüberbauung Pestalozzistrasse, Sanierung und Aufstockung

Die beiden Wohnhäuser liegen im durchgrünten Stadtzürcher Quartier Fluntern und sind Teil eines Ensembles, das in den 80er Jahren in einer bestehenden Parkanlage errichtet wurde. Nach gut 30 Jahren Bestand steht nun eine umfangreiche Erneuerung an: Die wärmetechnische Sanierung der Fassade, die Erneuerung der Gebäudetechnik inkl. Raumoberflächen, Apparate und Möbeln in den Nasszellen und Küchen sowie die Aufstockung mit zwei Wohnungen pro Haus.
Die beiden Häuser präsentieren sich mit der mehrfach gestaffelten Volumetrie und dem grobkörnigen Kellerwurf-Verputz als gut in die durchgrünte Umgebung eingefügtes Ensemble mit einem differenzierten, je nach Blickpunkt sich veränderndem Erscheinungsbild und habtischen Qualitäten.
Dem Entwurf liegt der Wille zugrunde, diese vorhandenen Qualitäten weiterzuentwickeln und die Aufstockung in die bestehende Gebäudevolumetrie einzubinden.

Bauherrschaft Privat
Auftragsart Direktauftrag
Standort 8032 Zürich
Leistungsumfang Strategische Planung, Vorprojekt, Projekt, TU-Ausschreibung, Ausführungsplanung
Projektstatus Bauprojekt, Realisierung 2017-2018         
Bauingenieur Synaxis AG, Zürich
HLS Raumanzug GmbH, Zürich
Elektro R. Mettler AG, Altdorf
Bauphysik Raumanzug GmbH, Zürich